Organisation

Schutzengel e.V. und Schutzengel gGmbH
Seit der Gründung im Jahr 2000 ist Schutzengel e.V. in beeindruckender Weise gewachsen: Nicht nur die Mitgliederzahl ist von 12 auf 64 angestiegen, auch der Jahresumsatz liegt mittlerweile bei mehr als einer halben Million Euro. Um Entscheidungsprozesse zu beschleunigen, die Handlungsfähigkeit zu stärken  und das finanzielle Risiko für die Vereinsmitglieder einzuschränken hat Schutzengel e.V. am 01.10.2011 die Schutzengel gGmbH gegründet. Aus der zweigliedrigen Organisationsstruktur ergeben sich unterschiedliche Arbeitsbereiche für Schutzengel e.V. und Schutzengel gGmbH:

Strategie für Frühe Hilfen
In der Familienarbeit hat Schutzengel e.V. die Richtlinienkompetenz. Für die Konzeption und Umsetzung ist die Schutzengel gGmbH zuständig. Der Geschäftsführer der gGmbH kann rechtswirksam über Einzelfragen entscheiden, ohne das Einverständnis der Mitgliederversammlung einzuholen.

Finanzierung
Für die Finanzierung der Familienarbeit sind Schutzengel e.V. und die Schutzengel gGmbH gemeinsam zuständig: Schutzengel e.V beschafft Mittel über Mitgliedsbeiträge, Fundraising und die Akquisition von Spenden, die Schutzengel gGmbH über die die Akquisition von öffentlichen Zuschüssen.

Haftung
Schutzengel e.V. haftet als alleiniger Gesellschafter und juristische Person für die Schutzengel gGmbH mit einer Stammeinlage. Die Mitglieder von Schutzengel e.V. sind als natürliche Personen von der Haftung ausgeschlossen.